Aktion Silent PC

Bisher war ich der Meinung das die Box-Lüfter der Prozessoren voll und ganz ausreichen um den Prozessor vor Überhitzung zu schützen und gleichzeitig auch nicht all zu laut sind….. dachte ich.
Bis ich vor kurzen meinen 4 Jahre alten Box-Lüfter durch den Scythe Shuriken Rev.2 ersetzt habe. Ich wusste gar nicht dass ich einen Fön im Einsatz hatte.
Prozessorlüfter

Der Lüfter ist zwar breiter als der Standard Lüfter, allerdings reicht seine Höhe auch über den RAM, wodurch man keinen Riegel entfernen muss.

Ok zugegeben es war noch was zu hören, und zwar der Lüfter der alten MSI GT9400 Grafikkarte, der wie der Prozessorlüfter bereits 4 Jahre auf dem Buckel hatte. Und nach so einer Zeit darf man durchaus mal die Lüfter wechseln bzw. in dem Fall gleich die ganze Grafikkarte.
Hier hatte ich meinen Augenmerk auf

  • passiv gekühlt, den was sich nicht dreht, macht keine Geräusche
  • keine Treiber Installationen unter Hackintosh

Im Blog vom Andreas wird auf die Zotac GT 640 hingewiesen die ich bestellt, eingebaut und seither im Einsatz habe. Sie wird ohne Probleme im Hackintosh erkannt und verrichtet ihren Dienst flüsterleise.

Grafikkarte unter Mac OS