Glubb runter und Kleeblatt rauf?

Ich bin glaub ich eine Ausnahme im fränkischen Gebiet wenn ich sage, mir sind beide Vereine wichtig und es zählt primär die Region.
Noch dazu hab ich keine Ahnung vom Fußball, schön sollte er aber schon sein. Und schönen Fußball bieten beide meistens in der zweiten Liga, leider….

Und so schlägt morgen ist die Stunde der Wahrheit für den Glubb. Ich denke nicht dass er die Klasse halten kann und ich kann mir auch nicht vorstellen, das Martin Bader danach noch Manager ist.
Gut finden tue ich beides nicht. Den wenn wir mal ehrlich sind, hat der Bader wirklich viel aus den wenigen Mitteln gemacht. Und es passt mal wieder ins Bild, dass sich Raphael Schäfer an der Schulter verletzt hat und nicht auflaufen kann.
Oh weh…

Und am Sonntag kommt dann das Kleeblatt dran. Hier vermute mal, ein unentschieden des Kleeblatts daheim gegen Sandhausen und gleichzeitig ein Sieg von Paderborn gegen Aalen.

Somit geht es direkt runter mit dem Glubb und das Kleeblatt in die Relegation gegen den HSV.

Titelball